Ein Sonntag, der es in sich hatte

Am letzten Sonntag, eigentlich auch schon am Samstag, gab es bei uns im Verein das Schwimm-Trainingslager. Angesagt waren drei Schwimmeinheiten plus eineinhalb Stunden Stabi. Leider musste ich den Samstag aufgrund von Kopfschmerzen und passend dazu zeitlichem Engpass ausfallen lassen. Dafür sollte der Sonntag sportlich für mich einen Schwall Glückshormone übrig haben:

img_3585

Weiterlesen „Ein Sonntag, der es in sich hatte“

10 Kilometer – nach drei Monaten Pause

img_3508

Lange, lange habe ich jetzt pausiert und anstatt meiner täglichen Dosis Sport meine tägliche Dosis Medikamente zu mir genommen. Seit drei Wochen bin ich jetzt aber wieder im Rahmen der nicht mehr so richtig vorhandenen Kondition wieder im Training und es läuft wirklich gut – wenn man denn langsam als gut bezeichnen kann 😀

Weiterlesen „10 Kilometer – nach drei Monaten Pause“

Rückblick: Meine erste Triathlon-Saision

Im August 2015 stand ich da so rum – an der Strecke vom Gewoba-City-Triathlon Bremen – als Zuschauerin. Ich hatte damals noch keine Vorstellung davon, was Triathlon eigentlich so in der Praxis ist. Ich wusste, dass man irgendwie schwimmt, radelt und läuft. Soweit, so gut. Aber an diesem Tag hat sich, wie viele von Euch schon gelesen haben, die diesen Blog länger verfolgen, einiges geändert.

13907200_1474830052543324_2820436108527403854_n

Weiterlesen „Rückblick: Meine erste Triathlon-Saision“